Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schloss Ratibor
Herbst
Winter Schlosshof
Aktuelles
Autor: Melanie Hanker

Neue Krippe für den Christkindlesmarkt

Die ersten Vorboten der Weihnachtszeit zeigen sich auf dem Rother Marktplatz: Nachdem die alte, aus dem Jahr 2005 stammende Krippe des Christkindlesmarkt ihre besten Zeiten hinter sich hatte, beauftragte die Stadt Roth den bekannten Holzbildhauer Ulrich Hallmeyer mit der Errichtung einer neuen christlichen Herberge.

Am 14. November wurde das gute Stück nun offiziell an die Stadt Roth übergeben und vom städtischen Bauhof auf dem historischen Marktplatz errichtet. Der stellvertretende Bauhofleiter Werner Fischer, Bürgermeister Ralph Edelhäußer, Melanie Hanker von der städtischen Veranstaltungsabteilung, der Zweite Bürgermeister Hans Raithel und Stadträtin Elisabeth Bieber waren sichtlich erfreut, die neue Herberge von Holzkünstler Ulrich Hallmeyer in Empfang zu nehmen.

Die in den Jahren 2003 bis 2006 hergestellten und u.a. von Landrat Herbert Eckstein und Altbürgermeister Richard Erdmann gespendeten Figuren konnten in ihrer Grundform erhalten bleiben und erstrahlen nach einer Restaurierung durch Ulrich Hallmeyer in farbigem Glanz. Elisabeth Bieber hatte zum Termin extra ein Musterstück der ursprünglichen Figuren mitgebracht.
Die neue, farbige Aufmachung wird sicher viele Kinderaugen zum Strahlen bringen. Zudem wurde die Krippe in Sachen Wetterbeständigkeit und Transport optimiert.

Der Rother Christkindlesmarkt wird mit dem feierlichen Einschalten der Beleuchtung des acht Meter hohen Christbaums am Donnerstag, 22. November, um 17:00 Uhr durch Bürgermeister Ralph Edelhäußer offiziell eröffnet und findet an den Wochenenden bis zum 9. Dezember jeweils von Donnerstag bis Sonntag statt.

Ausführliche Informationen sind im Programmheft (ab 19. November in allen städtischen Einrichtungen erhältlich) oder unter www.stadt-roth.de/christkindlesmarkt zu finden.    

Der stellvertretende Bauhofleiter Werner Fischer, Bürgermeister Ralph Edelhäußer, Melanie Hanker von der städtischen Veranstaltungsabteilung, der Zweite Bürgermeister Hans Raithel und Stadträtin Elisabeth Bieber nahmen voller Freude die Krippe von Holzkünstler Ulrich Hallmeyer in Empfang.
Der stellvertretende Bauhofleiter Werner Fischer, Bürgermeister Ralph Edelhäußer, Melanie Hanker von der städtischen Veranstaltungsabteilung, der Zweite Bürgermeister Hans Raithel und Stadträtin Elisabeth Bieber nahmen voller Freude die Krippe von Holzkünstler Ulrich Hallmeyer in Empfang.
Artikel vom 15.11.2018