Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schloss Ratibor
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Aktuelles
Autor: Carina Zachmann

Vorverkauf für Rother Museumsnacht startet

Mitarbeiter der Tourist-Information und dem Schloss Ratibor
Die Mitarbeiter des Museums Schloss Ratibor und der Tourist-Information freuen sich schon jetzt auf zahlreiche Gäste.

Am Freitag, 28. September 2018 wird die Rother Innenstadt von 18:00 bis 22:00 Uhr zu einer Erlebniswelt für Groß und Klein. In über fünfzig Einrichtungen und Geschäften kann bei der langen Einkaufsnacht „AbendROTH – Facetten unserer Stadt“ nach Herzenslust gestöbert und geshoppt werden. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr wird auch in diesem Jahr die beliebte „Rother Museumsnacht“ in die Veranstaltung integriert.

Für nur fünf Euro können die Gäste alle drei Rother Museen – das Museum Schloss Ratibor, das Fabrikmuseum und den Historischen Eisenhammer – besuchen und dort an spannenden Führungen und Aktionen teilnehmen. Nur an diesem Abend arbeiten im Historischen Eisenhammer mehrere Schmiede an verschiedenen Hämmern und Maschinen gleichzeitig. Aus glühendem Eisen werden individuelle Gartenstecker exklusiv für die Museumsnacht geschmiedet, die auch nur dort erworben werden können. Um 19:00 Uhr verzaubert Flammenartist Eberhard Wolter die Gäste vor Ort außerdem mit seiner atemberaubenden Feuershow.

Vorverkaufsstellen
Ab sofort sind die Eintrittsbänder zur „Rother Museumnacht“ in den folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

• Tourist-Information im Schloss Ratibor, Hauptstraße 1
• Museum Schloss Ratibor, Hauptstraße 1
• Museum „Historischer Eisenhammer Eckersmühlen“, Eisenhammer 1
• Fabrikmuseum, Obere Mühle 4

Jeder Museumsgast erhält eine Stempelkarte: Wer alle drei Museen besucht, erhält als Geschenk einen Rother Kulturgutschein, der in vielen Kultureinrichtungen und im Führungsprogramm der Stadt eingelöst werden kann. Auf die kleinen Gäste wartet eine besondere Überraschung.

Geführte Museumstour
Um 19:15 Uhr startet im Schlosshof eine geführte Museumstour. Ein Gästeführer begleitet die Gruppe in die drei geschichtsträchtigen Häuser und hat auch auf dem Weg allerlei Wissenswertes zu berichten. Für die Teilnahme ist lediglich ein Eintrittsbändchen zur „Rother Museumsnacht“ notwendig. Die Führung ist auf 25 Personen begrenzt – daher gilt: „wer zuerst kommt, mahlt zuerst“.

Damit die An- und Abreise so bequem wie möglich erfolgen kann, bietet die Stadt Roth für alle Besucherinnen und Besucher einen kostenfreien Bus-Shuttle an. Das ausführliche Programm und weitere Informationen zum Bus-Shuttle sind auf www.stadt-roth.de/abendroth zu finden.

Artikel vom 07.09.2018