Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schloss Ratibor
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Aktuelles
Autor: Melanie Hanker

500,00 € für den guten Zweck

Am Kirchweih-Samstag, 11. August, übernahm Roths Erster Bürgermeister Ralph Edelhäußer für eine Stunde die Kasse des Imbissstandes von Elfriede Krammer. Alles für einen guten Zweck.

Bereits im fünften Jahr in Folge war Roths Rathauschef zur Kirchweih im Rahmen eines kleinen Benefizverkaufes im Einsatz: Nach Zuckerwatte, Eis, dem Klassiker "Bratwurst" und dem Autoscooter übernahm er heuer zwischen 19:00 und 20:00 Uhr den Verkauf von Emmentaler vom Laib, Käsespätzle, Brezen und Rettich am Stand vom Elfriede Krammer.  Der Erlös der einstündigen Aktion ging – wie jedes Jahr – an einen wohltätigen Zweck. In diesem Jahr hat sich die Stadtspitze für den Rother Ortsverein des Blauen Kreuz‘ e.V. entschieden, der sich für Suchtvorbeugung und die Hilfe von Suchtkranken, ihren Angehörigen und Gefährdeten einsetzt.

Am Ende kamen fünfhundert Euro zusammen, die Edelhäußer zusammen mit Elfriede und Agnes Krammer an den Ortsvorsitzenden des Blauen Kreuzes, Robert Göß, übergeben konnte.

Scheckübergabe an den Ortsvorsitzenden des Blauen Kreuzes Robert Göß
Scheckübergabe an den Ortsvorsitzenden des Blauen Kreuzes Robert Göß
Ralph Edelhäußer im Einsatz
Ralph Edelhäußer im Einsatz
Artikel vom 13.08.2018