Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schloss Ratibor
Aktuelles
Autor: Anke Freiman
Artikel vom 14.12.2017

Vorverkauf für die Bluestage beginnt

Maceo Parker am Saxophon
Maceo Parker, Bild: Ines Kaiser

Rhythm‘n‘Blues von Haudegen, knackiger Funk für Enthusiasten, eine Prise Retrosound, röhriger Bluesrock und unglaubliche A-cappella-Klänge – die Bandbreite bei den kommenden Rother Bluestagen ist so groß wie nie. Die Hauptakteure des Festivals, das von 17. bis 25. März 2018 im mittelfränkischen Roth läuft, sind der große Tonangeber des Funk, Maceo Parker – einer der meistbekannten Saxofonisten –, die unverwüstliche Brit-Bluesrockband Savoy Brown, die wie die Live-Stimmungsmacher von Dr. Feelgood dem British Blues Boom entspringt, die sieben New Yorker Stimmwunder von Naturally 7, die hochgradig energiegeladenen Franzosen von Electro Deluxe, der junge Meister des rockrauchenden Retrosounds und der stilvollen Downtempo-Balladen, Jesper Munk sowie die stimmgewaltige „Lady 100.000 Volt“, die New Yorkerin Sari Schorr.

Karten für diese Konzerte sind ab 15. Dezember im Vorverkauf erhältlich.

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online auf bluestage.de, kulturfabrik.de, eventim.de.

Den ZAC-Rabatt, bei allen Vorverkaufsstellen der Nürnberger Nachrichten und ihrer Heimatzeitungen, gibt es auf alle oben genannten Konzerte ausgenommen Maceo Parker (24. März 2018).

Fragen zum Vorverkauf werden gerne unter 09171 848-714 beantwortet.

Die Rother Bluestage werden präsentiert von der Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung. Die Schirmherrschaft haben derErste Bürgermeister der Stadt Roth, Ralph Edelhäußer, sowie Landrat Herbert Eckstein.