Stadt Roth (Druckversion)
Autor: Melina Laumer

Testphase mit provisorischer Querungshilfe abgeschlossen

Bei einem Ortstermin am 22. Juni 2017 wurde vereinbart, an der Kreuzung Nibelungenring/Wodanstraße eine provisorische Querungshilfe mit Gelbmarkierung und Halteverboten im Verkehrsversuch zu testen.

Nachdem die Testphase bis in den Herbst dauern sollte, wird die provisorische Fußgängerschutzinsel in den nächsten Tagen rückgebaut. Eine weitere Testphase, nun ohne Insel, soll einige Wochen lang weitere Ergebnisse liefern, damit im nächsten Verkehrsausschuss des Rother Stadtrates über den endgültigen Rückbau oder über eine Festinstallation als bauliche Maßnahme beraten werden kann.

Artikel vom 25.09.2017
http://www.stadt-roth.de/index.php?id=83