Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schloss Ratibor
Herbst
Winter Schlosshof
Aktuelles
Autor: Melanie Hanker

Mitstreiter für das „Offene Haus“ in Roth gesucht

Aus einer Privatinitiative von David Burton heraus, dem Eigentümer des besagten Brandl-Hauses, hat sich eine Gruppe von freiwilligen Unterstützern aus der Rother Bürgerschaft zusammengefunden, die an diesem markanten Ort einen Treffpunkt eröffnen wollen, in dem sich z. B. Interessierte informieren, austauschen oder auch ihre eigenen Ideen über die Situation in und die Zukunft der Stadt Roth gemeinsam erörtern können: Was macht Roth lebenswert? Welche Entwicklungen oder Planungen stehen an? Wie geht es mit dem Projekt XY voran?

Neben dem informellen Austausch sollen hier auch Zukunftsideen der Stadt ein offenes Ohr finden. „OHa!“ heißt daher der Projekttitel und steht für "Offenes Haus" - mit und für Roth. Ziel ist es, einen offenen, vorurteilsfreien Treffpunkt für konstruktive Dialoge zwischen den Bürgern, der Politik, der Wirtschaft und allen Interessierten zu schaffen. David Burton stellt daher das Erdgeschoss des Gebäudes in der Hauptstraße 58/Ecke Sieh-Dich-Für-Weg kostenfrei für dieses Projekt zur Verfügung und trägt auch die mit dem Unterhalt verbundenen Aufwendungen.

Zur Realisierung des Projektes, insbesondere um die "Besetzung" des Offenen Hauses zu gewissen regelmäßigen "Öffnungszeiten" zu ermöglichen, damit eben auch die Bevölkerung von diesem Angebot regen Gebrauch machen kann, ist jedoch auch ein hohes Maß an freiwilligem Engagement notwendig. Daher sind die Initiatoren auf der Suche nach weiteren Mitstreitern, die Zeit und Lust haben, beispielsweise zwei bis drei Stunden in der Woche im „Offenen Haus“ mitzuwirken und sich aktiv für diese Idee und deren Realisierung einzusetzen.  

Der ehrenamtliche Unterstützerkreis trifft sich am Montag, 5. September um 18 Uhr im Brandl-Haus. Interessierte sind herzlich eingeladen!  Sie können sich aber auch beim Hauptansprechpartner Heinz Peter Lehmann unter der Telefonnummer 09171/8256873 oder via E-Mail an heinz_peter_lehmann(@)gmx.de melden.

 

Kontakt:

Heinz Peter Lehmann

Wallesauer Straße 14, 91154 Roth

Telefon: 09171/8256873

E-Mail: heinz_peter_lehmann(@)gmx.de 

Heinz Peter Lehmann (links), Jens Pieroth und Johnny Kremer (rechts) freuen sich auf das Projekt „OHa!“
Artikel vom 31.08.2016