Stadt Roth (Druckversion)
Autor: Susanne Temme

3. Deutsch-Türkischer Unternehmertag

Erfolgreiche dritte Veranstaltung

Am 1. Juni fand heuer der dritte Deutsch-Türkische Unternehmertag statt, zu dem wieder zahlreiche türkischstämmige und deutsche Unternehmer aus Roth kamen.

Besonders freute sich Roths Erster Bürgermeister Ralph Edelhäußer bei der diesjährigen Veranstaltung den türkischen Generalkonsul Yavuz Kül begrüßen zu dürfen. Kül trat sein Amt im türkischen Generalkonsulat am 1. Oktober 2015 an. Der feierliche Rahmen gab Anlass, den Ehrengast im Goldenen Buch der Stadt Roth zu verewigen.

Nach diesem offiziellen Teil wurden die anwesenden Unternehmer von verschiedenen Referenten über aktuelle Maßnahmen und Projekte in der Kreisstadt informiert.

Referenten berichten über Aktuelles aus der Stadt

Stadtbaumeisterin Lydia Kartmann verschaffte dem Publikum einen Einblick in laufende und anstehende große Bauprojekte. Hier wurden unter anderem die Bauphasen des Anbaus an der Anton-Seitz-Mittelschule sowie des Neubaus der Turnhalle an der Grundschule Gartenstraße vorgestellt.

Helmut Dürschinger vom Vedes Family Store präsentierte das zusammen mit der Stadt Roth ausgearbeitete Konzept zur „plastiktütenfreien Stadt“. Unter dem Motto „Plastikfrei - ich bin dabei!“ soll mit Unternehmern und Konsumenten Ende des Jahres die Aktion gestartet und damit gemeinsam ein positiver Umgang mit der Umwelt nachhaltig gestaltet werden. Da dieses Projekt nur durch gemeinschaftliches Denken und Handeln erfolgreich umgesetzt werden kann, liegt hier der Fokus auf gemeinsamen Aktionen von Rothern für Rother. Dies nahm Fritz Volkert, ehemaliger Geschäftsführer des Modehauses Wöhrl, zum Anlass, für 2017 einen deutsch-türkischen Einkaufstag in Roth anzukündigen.

Wir-Gefühl stärken

Gemeinschaftliches Denken und Handeln wurden auch im Impulsbericht am Ende der Veranstaltung betont. Hakan Parsil, Marktleiter von OBI Roth, und Moderator Mesut Kayir haben im Dialog auf die Stärken und Standortvorteile in Roth verwiesen und zu mehr Selbstbewusstsein aller Akteure aufgerufen.

Moderiert wurde, wie bereits im vergangenen Jahr, von Semra Coban, die in bewährter Manier routiniert durch die Veranstaltung führte. Auch der dritte Deutsch-Türkische Unternehmertag war somit wieder ein rundum gelungenes Ereignis. Die ersten Planungen für 2017 laufen bereits, so dass auch im nächsten Jahr wieder mit interessanten Themen und aktuellen Informationen zur Stadt- und Gewerbeentwicklung zu rechnen ist.

Bürgermeister Ralph Edelhäußer (li.) und der türkische Generalkonsul mit Goldenem Buch
Bürgermeister Ralph Edelhäußer (li.) und der türkische Generalkonsul Yavuz Kül mit Goldenem Buch (Foto: Gonca Kavuk)
Der Generalkonsul liest vor, was er in das Goldene Buch der Stadt Roth eingetragen hat. (hinten re. die Dolmetscherin) (Foto: Gonca Kavuk)
Der Generalkonsul liest vor, was er in das Goldene Buch der Stadt Roth eingetragen hat. (hinten re. die Dolmetscherin) (Foto: Gonca Kavuk)
(Foto:Gonca Kavuk)
(Foto:Gonca Kavuk)
Gruppenfoto mit allen Referenten (Foto: Gonca Kavuk)
Gruppenfoto mit allen Referenten (Foto: Gonca Kavuk)
(Foto: Gonca Kavuk)
(Foto: Gonca Kavuk)
 
Artikel vom 03.06.2016
http://www.stadt-roth.de/index.php?id=83