Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schloss Ratibor
Winter Schlosshof
Aktuelles
Autor: Melanie Hanker

Rekordjahr im Freizeitbad

Trotz Besucherrekorden findet man immer noch ein passendes Plätzchen im Rother Freizeitbad.
Trotz Besucherrekorden findet man immer noch ein passendes Plätzchen im Rother Freizeitbad.

Eine rekordverdächtige Badesaison mit 141 Badetagen erlebt derzeit das Rother Freizeitbad. Der vergangene heiße Juni sorgte für lange Schlangen an den Eingängen, denn die Schwimm- und Erlebnisbecken brachten die einzige Abkühlung bei diesen tropischen Temperaturen.

Im Juni sprangen insgesamt 60.328 Badegäste in die Fluten. Diese Zahl wurde nur im Rekordjahr 2003 mit 65.100 Badegästen getoppt. Erstmalig in der Geschichte des Freizeitbades fanden am 30. Juni insgesamt 6.304 Wasserbegeisterte den Weg ins Bad. Auch das erste Nachtschwimmen am 27. Juni war rekordverdächtig: Bis 23:00 Uhr waren immer noch über dreitausend Badegäste anwesend und fühlten sich wie im Urlaub. Ebenso brachte der Familien+Erlebnis-Tag in seiner dritten Auflage Besucherhöchstzahlen hervor: 3.659 Spiel- und Spaßbegeisterte probierten im Rahmen der Veranstaltung die etwas anderen Sport- und Spielgeräte aus. Diese Begeisterung für das Rother Freizeitbad spiegelt sich im Verkauf der Saisonberechtigungen wieder: Bis 30. Juni wurden 1.724 verkauft, ein Plus von elf Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Artikel vom 09.07.2019