Aktuelles: Stadt Roth

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schloss Ratibor
Winter Schlosshof

Hauptbereich

Aktuelles
Autor: Melanie Hanker

AutoKino Roth ab 5. Juni

Am 5. Juni öffnet auf dem Gelände des bisherigen Aldi-Zentrallagers in der Gildestraße das "AutoKino Roth". Veranstalter ist Thomas Büttner vom Unternehmen Vitolico Events. Mit Unterstützung des Bavaria Kinos sollen bis Ende August jede Woche mindestens drei Filme laufen – aktuelle Veröffentlichungen, aber auch Klassiker.

Auf dem ehemaligen Aldi-Gelände, das wegen der Auflösung der Rother Aldi-Gesellschaft Ende März geschlossen wurde, können die Kinobesucher nun aktuelle Streifen sehen. Diese laufen auf einer etwa 55 Quadratmeter großen, modernen LED-Leinwand. Auf die Dämmerung und die Dunkelheit sind die Betreiber daher nicht angewiesen.

Der Veranstalter setzt bei dem Konzept auf Regionalität. Die Filme kommen vom Rother Bavaria Kino,  ebenso wie das obligatorische Popcorn. Weitere Snacks werden von Rother Gastronomen angeboten. Neben der Leinwand befindet sich eine mobile Bühne auf der zeitnah auch Künstler, Kabarettisten oder Musiker auftreten können. In Kooperation mit der Kulturfabrik sind bereits Termine geplant. 

Das Kino fasst maximal 120 Autos. Der Eintritt kostet pro Fahrzeug 22,50 Euro. Pro Fahrzeug dürfen sich maximal zwei Erwachsene und drei Kinder aus maximal zwei Haushalten befinden. Sollten diese Personen aus zwei verschiedenen Haushalten stammen, wird empfohlen im PKW einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, da dort der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann. Weiterhin sollte für ständige Belüftung des Innenraumes gesorgt werden. 

Tickets und weitere Informationen unter: www.autokino-roth.de

Autokino Roth
Artikel vom 04.06.2020