Stadt Roth (Druckversion)
Autor: Susanne Temme

7. Nacht der Ausbildung

Nacht der Ausbildung

Auch heuer werden die Betriebe und Einrichtungen aus Roth und Umgebung zum 7. Mal ihre Türen öffnen und zur „Nacht der Ausbildung“ einladen. Am 15. Mai haben interessierte Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern von 16 bis 21 Uhr bereits zum siebten Mal die einzigartige Gelegenheit, sich umfassend und aus erster Hand über das vielfältige Angebot an Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen in der Region zu informieren.

Was will ich werden? Wo liegen meine Stärken? Welche berufliche Laufbahn soll ich einschlagen? Kaum eine Entscheidung ist von ähnlicher Tragweite, wie die der Berufswahl. Sicher ist das einer der Gründe für das stetig wachsende Interesse an der Nacht der Ausbildung, die von der Stadt Roth ausgerichtet wird. Jahr für Jahr nutzen immer mehr Betriebe und Einrichtungen dieses Event, um sich vor interessierten Schülerinnen und Schülern aus dem Landkreis und darüber hinaus zu präsentieren. Wo sonst kann man Ausbildungsberufe besser kennenlernen, wo direkter mit Ausbildern und Auszubildenden sprechen und herausfinden, ob man sich für den jeweiligen Berufswunsch eignet.

Was die Nacht der Ausbildung so besonders macht, sind aber nicht die vielen Informationen zu Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen, sondern in erster Linie die spannenden Einblicke in die einzelnen Unternehmen vor Ort – und die Möglichkeit, wertvolle Kontakte zu knüpfen. Die Teilnahme sowie der ShuttleService sind für alle Besucher kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Terminvormerkung

Nacht der Ausbildung am Freitag, 15. Mai 2020, 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Artikel vom 08.01.2020
http://www.stadt-roth.de/index.php?id=83&no_cache=1