Stadt Roth (Druckversion)

38. Rother Altstadtfest

Wenn in Roth die gesamte Innenstadt für den Autoverkehr gesperrt ist, dann gibt es wieder einmal etwas zu feiern: Bereits zum 38. Mal lud die Kreisstadt und über fünfzig Rother Vereine und Verbände am Sonntag, 9. September 2018, zum beliebten Rother Altstadtfest ein.

Traditionell konnte man am zweiten Sonntag im September das Rother Vereinsleben hautnah erleben. Unter der Federführung der Stadt Roth präsentierten sich die Vereine und Verbände mit allerlei Leckereien und attraktiven Angeboten zum Mitmachen. Über die ganze Innenstadt verteilt reihten sich Pavillons und Zelte aneinander. Kinderschminken, „Hau den Lukas“, Entenangeln und Glücksräder waren nur einige Beispiele der zahlreichen spannenden Mitmach-Aktionen, die von 10:00 bis 18:00 Uhr geboten wurden. Auch kulinarisch gab es allerhand zu entdecken: Süßes und Saures, Deftiges und Exotisches lassen das Genießerherz höher schlagen.    

Marktplatz mit neuem Konzept
Der Marktplatz präsentierte sich in diesem Jahr mit einem neuen Konzept: Die Auftretenden zeigten ihre Darbietungen auf der neuen mobilen Bühne der Stadt Roth, die vor dem Bushäuschen an der Post platziert wurde. Davor wurde eine gemütliche Bestuhlungsfläche errichtet, die allen Gästen die hervorragende Möglichkeit bot, beim Verzehr der Leckereien der umliegenden Stände das Bühnenprogramm hautnah zu verfolgen.

Impressionen 2018

Ministerpräsident Markus Söder wird im Schlossgarten empfangen.
Ministerpräsident Markus Söder wird im Schlossgarten empfangen.
Auch auf der mobilen Bühne am Marktplatz war viel los. Die Boogie Friends der TSG 08 Roth e.V. führten mit Schwung ihr Tanzprogramm "Boogie Woogie" auf.
Auch auf der mobilen Bühne am Marktplatz war viel los. Die Boogie Friends der TSG 08 Roth e.V. führten mit Schwung ihr Tanzprogramm "Boogie Woogie" auf.
Die Tänzerinnen und Tänzer des Tanz- und Sport-Clubs Roth e.V. unterhielten das Publikum am Kugelbühlplatz mit diversen Tanzvorführungen.
Die Tänzerinnen und Tänzer des Tanz- und Sport-Clubs Roth e.V. unterhielten das Publikum am Kugelbühlplatz mit diversen Tanzvorführungen.
Im Schlossgarten gegrüßten die Parforce-Horn-Bläser den bayerischen Ministerpräsident mit zünftiger Musik.
Im Schlossgarten gegrüßten die Parforce-Horn-Bläser den bayerischen Ministerpräsident mit zünftiger Musik.
Bei Rock im Schlossgraben vor dem Jugendhaus begeisterten fünf Bands das Publikum.
Bei Rock im Schlossgraben vor dem Jugendhaus begeisterten fünf Bands das Publikum.
Die Tänzerinnen und Tänzer des Tanz- und Sport-Clubs Roth e.V. unterhielten das Publikum am Kugelbühlplatz mit diversen Tanzvorführungen.
Die Tänzerinnen und Tänzer des Tanz- und Sport-Clubs Roth e.V. unterhielten das Publikum am Kugelbühlplatz mit diversen Tanzvorführungen.
Die verschiedenen Angebote der Rother Vereinswelt luden zum schlendern ein.
Die verschiedenen Angebote der Rother Vereinswelt luden zum schlendern ein.
Im Schlosshof fand der alljährliche Trempelmarkt für Kinder ab sechs Jahren statt. Hier wurde gestöbert was das Zeug hält.
Im Schlosshof fand der alljährliche Trempelmarkt für Kinder ab sechs Jahren statt. Hier wurde gestöbert was das Zeug hält.
Egal ob jung oder alt, an den Ständen der Vereine warteten verschiedene Mit-Mach-Aktionen auf die Bürgerinnen und Bürger.
Egal ob jung oder alt, an den Ständen der Vereine warteten verschiedene Mit-Mach-Aktionen auf die Bürgerinnen und Bürger.

Rahmenprogramm

Neben den traditionellen Programmpunkten, wie dem beliebten „Rock im Schlossgraben“ auf der Wiese vor dem Jugendhaus und dem Kinder-Trempelmarkt im idyllischen Hof von Schloss Ratibor, können sich Jung und Alt auch in diesem Jahr wieder auf ein buntes und unterhaltsames Programm freuen.

Zahlreiche Tanzgruppen und -vereine schwingen auf den beiden Bühnen am Kugelbühlplatz und am Marktplatz ihre Beine über das Bühnenparkett und begeistern mit einem abwechslungsreichen Repertoire verschiedenster Tanzstile. Musikalisch sorgt unter anderem das „B-B-Q Saxophon Quartett“ des Rother Stadtorchesters für den richtigen Ton. Sportlich wird es zum Beispiel mit der Ju-Jutsu Abteilung der TSG 08 Roth und der German Wrestling Promotion, die extra für das Altstadtfest einen originalen Wrestling-Ring in der nördlichen Hauptstraße errichten und spannende Vorführungen darbieten. Wer Lust hat, kann hier auch selbst in den Ring steigen und ein paar Griffe oder Falltechniker erlernen.  

Für die jüngsten Gäste hat das Jugendhaus/-büro Roth auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Aktionen vorbereitet: Kinder ab 6 Jahren, die auf dem Trempelmarkt im Schlosshof ihre Sachen nach Herzenslust tauschen und verkaufen möchten, können sich noch bis zum 7. September direkt beim Jugendhaus unter Tel. 09171 848-800 anmelden.

Wer es etwas ruhiger haben möchte, besucht von 10:00 bis 17:30 Uhr die Ausstellung des Fotoclubs Roth im Seckendorff-Schloss oder lässt sich bei der 3D-Bilderschau im großen Saal der Volkshochschule entzücken. Im Hinterhof des Seckendorffschlosses erwarten die Schlosshofspieler mit ihren Hans-Sachs-Schwänken um 13:30 Uhr und 15:00 Uhr wieder zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer.

Auch die Evangelische Stadtkirche bietet über den ganzen Tag verteilt abwechslungsreiche Programmpunkte. Neben einer Ruhe-Zone und einem Kinderbereich mit Kicker erwartet die Gäste in der Stadtkirche „Kunst im Kirchenraum“. Außerdem ist das FiS-Café von 11:30 bis 17:00 Uhr geöffnet. 

Das ausführliche Rahmenprogramm finden Sie hier.

Teilnehmende Vereine

  • 1. FCN Fanclub "Rot-Schwarze Rother e.V."
  • AWO Betreuungszentrum Roth
  • Blaues Kreuz Roth e.V.
  • BRK Bereitschaft Roth und Bereitschaftsjugend
  • Bündnis 90/Die Grünen
  • Bund Naturschutz e. V. Orts-/ Kreisgruppe
  • CSU Roth
  • Deutscher Alpenverein - Sektion Roth e.V.
  • Deutsch-Chinesischer Förderverein e.V. DGB - Kreisverband Roth-Schwabach
  • Die PARTEI - Kreisverband Roth
  • DITIB - Türkisch Islamische Gemeinde zu Roth e.V.
  • Evang.-Luth. Kirchengemeinde Roth
  • Evangelische Freikirche Ecclesia
  • Evangelische Landjugend Roth
  • Fischereiverein Roth und Umgebung e. V.
  • Förderverein Wasserwacht Roth
  • Freie Wähler Roth
  • Freiwillige Feuerwehr Roth e.V.
  • Für einander Kontaktstelle Bürger-Engagement
  • Futterhilfe e.V.
  • Geflügelzuchtverein Roth e.V. - Jugend des Kreisverbandes 5
  • German Wrestling Promotion e.V.
  • Gesangverein Fidelio Hospiz-Verein
  • Hilpoltstein-Roth e.V.
  • Jugendbüro Roth
  • Jugendhaus/-büro Roth
  • Kolpingfamilie Roth e.V.
  • Kriegskindernothilfe
  • Landeskirchliche Gemeinschaft Roth
  • Lebenshilfe Roth-Schwabach GmbH
  • Mütter- und Familienzentrum Roth e.V.
  • Nachbarschaftshilfe "Für einander"
  • Obst- und Gartenbauverein Roth
  • Partei für Franken
  • Privatverein Roth e.V.
  • Rother Carneval Verein Schwarz-Weiß e.V.
  • Rother Tafel e.V.
  • Schachgemeinschaft Büchenbach/Roth e.V.
  • SPD Ortsvereine Roth/Eckersmühlen
  • SV Pfaffenhofen AH
  • Tanz-Sport-Club Roth e.V.
  • Tazza Rouge
  • THW Roth
  • Tierschutzverein e.V.
  • TSG 08 Roth e.V. - Abteilung Ju-Jutsu
  • TSV Bernlohe - Damengymnastik
  • TSV Rothaurach
  • TSV Rothaurach - Skiabteilung
  • TV Eckersmühlen
  • Verein für Vogelschutz und Vogelpflege Roth und Umgebung
  • Wander- und Heimatverein Bernlohe e.V.
  • Werkhof Regenbogen e.V.

Parkmöglichkeiten

Während des Altstadtfestes sind die Tiefgarage „Zentrum“ und die Parkdecks „Schloss“ und „Kulturfabrik“ von 7:30 Uhr bis 21:00 Uhr kostenfrei für die Besucher geöffnet. Die Tiefgarage Zentrum wird um 21:00 Uhr abgeschlossen

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme ist ausschließlich den Verbänden und Vereinen aus Roth und den Ortsteilen vorbehalten. Interessierte Organisationen können sich bis zum 30. Juni 2018 anmelden.

Das Anmeldeformular finden Sie hier: Anmeldung 2018

Kontakt & Informationen:
Stadt Roth - Veranstaltungsorganisation
Kirchplatz 4, 91154 Roth
Tel.: 09171/848-511 oder 09171/848-512
Fax: 09171/848-559
E-Mail: veranstaltungen(@)stadt-roth.de

http://www.stadt-roth.de/index.php?id=795