Stadt Roth (Druckversion)

Das Fränkische Seenland, das 2011 25-jähriges Jubiläum feierte, liegt 20 bis 30 km südlich von Nürnberg und bietet mit Altmühlsee, Brombach-/ Igelsbachsee und Rothsee, sowie Dennenloher und Hahnenkammsee, optimale Erholung und Urlaub im und auf dem Wasser für die ganze Familie: Segeln, Surfen, Schwimmen, Tauchen, Bootfahren, Angeln uvm.

Vorbildliche Freizeiteinrichtungen mit ausgedehnten Liegewiesen an herrlichen Sandstränden, Segel-, Surf- und Badeufer und ein weites Netz an gut ausgeschilderten Rad- und Wanderwegen rund um die Seen oder von See zu See machen dieses Feriengebiet für Aktivurlauber so interessant. Aber auch Faulenzen in der Sonne im, am und auf dem Wasser ist erlaubt.

Schifffahrtslinien am „Altmühlsee“ und der einzigartige Trimaran am „Großen Brombachsee“ bieten Abwechslung und Entspannung aus anderen Perspektiven.

Der 360° Rundblick ermöglicht Ihnen einen virtuellen Besuch im Fränkischen Seenland. 

Ab Frühjahr 2019 verbindet der neue "Fränkische Wasserradweg" die gesamte Urlaubsregion.

Rothsee
Rothsee
Sonnenuntergang am Rothsee
Sonnenuntergang am Rothsee


Neben sportlichen Aktivitäten hält das "Fränkische Seenland" auch eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft für Sie bereit. Zeugnisse aus der Vergangenheit, interessante Natur- und Baudenkmäler, mächtige Burgen und Schlösser sowie alte ehrwürdige Kirchen und Klöster machen Geschichte erlebbar.

Und zum guten Abschluss eines erholsamen Tages oder zur Stärkung zwischendurch genießen Sie die fränkische Gastlichkeit in einem der zahlreichen gemütlichen, preisgünstigen Gasthäuser.

Über 9.000 Betten mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis in fast 1.700 Hotels, Gasthöfen, Privatpensionen sowie Ferienhäusern und -wohnungen, haben das „Fränkische Seenland“ zu einer der beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland gemacht. Die unzähligen Gäste waren nicht nur zufrieden, sondern begeistert von dieser neuen Ferienlandschaft mit ihren großzügigen und vorbildlichen Freizeiteinrichtungen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt!

http://www.stadt-roth.de/index.php?id=280