Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schloss Ratibor
Aktuelles
Autor: Melanie Hanker
Artikel vom 18.12.2017

Roth: Sicherheitswacht sucht Nachwuchs - Bürger für Bürger

Bei der bereits bestehenden Sicherheitswacht in Roth werden wieder ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht. Das Team bestehend aus derzeit 9 Männern und Frauen soll aufgestockt werden.

Die Sicherheitswacht ist in zahlreichen bayerischen Städten unterwegs, so auch in Roth, um das subjektive Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger zu stärken. Sie soll vor allem dem Vandalismus sowie anderen Ordnungsstörungen entgegenwirken. Durch Fuß- und Radstreifen verbessern sie durch ihre Präsenz die Sicherheitslage und ergänzen die Arbeit der Polizei in wertvoller Weise.

Die Aufgaben der Mitarbeiter liegen beispielsweise in der Prävention bei der Verhinderung von Störungen. Sie wirken gegen Vandalismus und Straßenkriminalität oder fungieren als Ansprechpartner für schutzbedürftige Personen, z. B. Kinder oder Senioren.

Wer kann bei der Sicherheitswacht mitwirken, wer kann sich bewerben? Gesucht sind Bürgerinnen und Bürger mit Verantwortungsbereitschaft. Die Sicherheitswacht arbeitet für das Gemeinwohl. Vor ihrem Einsatz erfolgt eine umfassende Ausbildung, die 40 Stunden dauert.

Für die Sicherheitswacht können sich Frauen und Männer bewerben, die

- mindestens 18 und höchstens 62 Jahre alt sind
- durch Zeugnis eine abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung nachweisen können
- Zuverlässigkeit und Verantwortungsbereitschaft beweisen und einen guten Ruf besitzen
- bereit sind, für diese Aufgabe im Durchschnitt mindestens 5 Stunden monatlich zur Verfügung zu stehen
- am Einsatzort oder in der näheren Umgebung wohnen

Das Verwendungshöchstalter beträgt grundsätzlich 67 Jahre.
Eine Pauschale von 8,00 Euro/Stunde soll den persönlichen Aufwand ausgleichen.

Interessenten richten ihre schriftliche Bewerbung bitte bis spätestens 31. Januar 2018 an:

PI Roth, Hilpoltsteiner Straße 30, 91154 Roth

Weitere Hinweise zur Sicherheitswacht sind unter https://www.polizei.bayern.de/wir/sicherheitswacht/ abrufbar.