Stadt Roth (Druckversion)
Autor: Melanie Hanker
Artikel vom 18.12.2017

Rother Spielplätze generalsaniert

Seit Mitte November 2017 dürfen sich die kleinen Rotherinnen und Rother über zwei generalsanierte Spielplätze in der Kernstadt und in Pfaffenhofen freuen.

Der Spielplatz in der Gundekarstraße (Ecke Nordring) wurde unter anderem mit einem Bodentrampolin, einem Federwippgerät und einer Doppelschaukel mit Kleinkind-Erwachsenensitz ausgestattet. Die Sitzgelegenheiten unter dem neuen Spielturm versprechen mit Lenkrad und Fernglas jede Menge Spaß.
In der Gustav-Adolf-Straße in Pfaffenhofen können sich die Kleinen auf einem gefederten Balancierbalken und einer Stehwippe austoben. Die neue Spielkombination bietet mit Tarzanbrücke, Feuerwehrstange und Kletterwänden schier endlose Möglichkeiten.
Die Kosten für die Generalsanierung dieser beiden Spielplätze belaufen sich auf rund 80.000,00 Euro und werden vollständig von der Stadt Roth getragen.

Und sobald es die Witterungsverhältnisse wieder zulassen, wird als nächstes der Spielplatz an der Dieselstraße in Angriff genommen.
„Damit wurden dann in den letzten fünf Jahren sechs der insgesamt 36 Spielplätze, die es in Roth und den Ortsteilen gibt, generalsaniert. Und wir machen unvermindert weiter Druck“, so Bürgermeister Ralph Edelhäußer in einem Zwischenfazit. 

http://www.stadt-roth.de/index.php?id=27