Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schloss Ratibor
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Aktuelles
Autor: Melanie Hanker

Bentley kommt nach Roth

Noblesse, Stil und Exklusivität … das könnten vielleicht drei Merkmale für eine Automobilmarke der absoluten Luxusklasse sein: Bentley. 
Der englische Autobauer hat mittlerweile europaweit knapp fünfzig Standorte und ab 2018 kommt ein weiterer hinzu: Und zwar … in Roth.

Roth wird in der Europäischen Metropolregion Nürnberg nun DER Standort für Bentley sein. Nachdem im Frühjahr, nach nur einer vorherigen Besprechung im Rother Rathaus, feststand, dass Bentley sich in Roth niederlassen wird, wurde planungsseitig mächtig aufs Tempo gedrückt. Durch eine hervorragende Zusammenarbeit von Auftraggeber, Architekt, städtisches Bauamt und der Genehmigungsbehörde, dem Landratsamt Roth, konnte nunmehr zum entsprechenden Utensil gegriffen und damit zum Spatenstich geschritten werden.

Der bekannte Standort von Auto Fiegl im Rother Gewerbegebiet III erfährt damit eine signifikante Attraktivitätssteigerung, zumal auch der Bereich Ford & Volvo in naher Zukunft am selben Standort werkstattseitig expandieren wird.

Besonders spannend: Mit Johannes Kandel wird sich ein echtes Rother Eigengewächs als zuständiger „Brandmanager Sales“ für den Standort verantwortlich zeichnen. Nachdem er schon die Langdistanz in Roth erfolgreich absolviert hat, wird er auch diese „Challenge“ erfolgreich meistern.

Artikel vom 06.06.2017