Stadt Roth (Druckversion)

Bodenrichtwerte geben Auskunft darüber, wie viel ein bestimmtes Grundstück wert ist. Sie liefern Informationen über das durchschnittliche Preisniveau für unbebaute Grundstücke in einem Landkreis. Neben einem steuerlichen Gesichtspunkt spielen Bodenrichtwerte auch für die Bewertung von Immobilien eine große Rolle. Zudem werden diese Richtwerte als Ansatzpunkt bei Preisverhandlungen zwischen Verkäufern und Käufern verwendet.

Die Bodenrichtwerte werden alle zwei Jahre neu von einem Gutachterausschuss am zuständigen Landratsamt beschlossen. Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich des Landkreises Roth hat in seiner Sitzung vom 28. Juli 2021 die Bodenrichtwerte zum Stichtag 31.12.2020 für baureife Grundstücke sowie Land- und Forstwirtschaftsflächen ermittelt.

 

Die Boden-Richtwerte für die Stadt Roth finden Sie >>>HIER<<< (PDF-Datei)

 

Weitere Informationen zu den Bodenrichtwerten aller Landkreis-Gemeinden sind >>>HIER<<< zu finden.

  

Die Karte zu den Bodenrichtwerten

http://www.stadt-roth.de//de/leben-wohnen/bauen-wohnen/bodenrichtwerte