Stadt Roth (Druckversion)

Neue Chancen für Mädchen - Neue Perspektiven für Jungs

Um Kindern die Hürden zu nehmen, einen mädchen- bzw. jungenuntypischen Beruf zu wählen, wird bundesweit vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. jedes Jahr der Girls´Day und Boys´Day initiiert. 

Und die Stadt Roth beteiligt sich mit ihren Einrichtungen:
Sie bietet den Schülerinnen Einblicke in die Bereiche Elektroinstallation und Straßenbeleuchtung. In der Schreinerei des Bauhofs können kleinere Holzarbeiten selbst gefertigt werden. Im städtischen Feuerwehrhaus unterstützen sie Kollegen bei allen anfallenden Arbeiten und besichtigen die Feuerwehrfahrzeuge. In der Kläranlage lernen die Mädchen das Betriebslabor kennen und helfen in der Metallwerkstatt. Und die Jungs können sich auf einen abwechslungsreichen Vormittag in den Kindertagesstätten freuen und den Erzieherinnen zur Hand gehen.

Ziel des Girls´Day und Boys´Day ist es, dass Mädchen wie Jungen frei von Rollenzuweisungen ihren Beruf nach Interessen, Talenten und Fähigkeiten wählen sollten. 

http://www.stadt-roth.de//de/kultur-bildung/bildung/ausbildungsfoerderung/girlsday-/-boysday