Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schloss Ratibor
Aktuelles
Autor: Melanie Hanker
Artikel vom 07.09.2017

AbendROTH mit Museumsnacht vereint

Am Freitag, 20. Oktober 2017 wird die Rother Innenstadt von 18 bis 22 Uhr zu einer Erlebniswelt für Groß und Klein. In zahlreichen Einrichtungen und Geschäften kann nach Herzenslust gestöbert und geshoppt werden.  Die Straßen und Geschäfte werden in rotes Licht getaucht und sorgen für eine außergewöhnliche Atmosphäre.

Ein besonderes Highlight wartet in diesem Jahr auf alle Kultur- und Museumsbegeisterten: Denn neben der langen Einkaufsnacht können die Gäste im Rahmen der integrierten „Rother Museumsnacht“ für nur fünf Euro alle drei Rother Museen , das Museum Schloss Ratibor, das Fabrikmuseum und den Historischen Eisenhammer , besuchen und dort an spannenden Führungen und Aktionen teilnehmen.

Auch kulinarisch gibt es allerhand zu entdecken: In der gesamten Innenstadt verteilt warten verschiedene Foodtrucks und Imbiss-Stände mit kulinarischen Leckereien auf. Musikalische Beiträge, Kleinkunst und Tanzdarbietungen runden das Programm ab und machen den Abend zu einem außergewöhnlichen Ereignis für die ganze Familie.

Damit die An- und Abreise so bequem wie möglich erfolgen kann, bietet die Stadt Roth für alle Besucherinnen und Besucher einen kostenfreien Busshuttle an. Im 15- bis 30-Minuten-Takt fahren zwei Röhler Stadtbusse die sechs Haltestellen in der Innenstadt, aber auch eine zentrale Haltestelle in der Grimmstraße in Eckersmühlen, an.

Institutionen und Geschäfte, die sich noch für AbendROTH anmelden möchten, können dies noch bis zum 15. September 2017 tun. Das entsprechende Anmeldeformular ist auf der Internetseite der Stadt Roth hier zu finden. Unter Tel. 09171/848-512 steht die Veranstaltungsabteilung der Stadt Roth für Fragen und Anregungen zur Verfügung.