Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schloss Ratibor
Aktuelles
Autor: Melina Laumer
Artikel vom 04.07.2017

20 Jahre Grundschule-Nordring

Schule mit Kopf, Herz und Hand

„Schule mit Kopf, Herz und Hand“ – dieses Motto war auf dem Schulfest der Grundschule Roth-Nordring und dem Schulhaus Pfaffenhofen immer deutlich zu erkennen. Alle Schüler trugen T-Shirts mit Umrissen von Köpfen, Herzen und Händen, in denen sie einen gemeinsamen Flashmob aufführten. Man lernt in der Schule schließlich nicht nur mit dem Kopf, so Katharina Distler, die neue Rektorin. Auch die aktiven Handlungen und das friedvolle Miteinander tragen zu einem Schulklima bei, in dem sich Lehrer, Eltern und Schüler wohlfühlen.

Für die Schüler ist Schule ebenso mehr als nur Lernen, was sie selbst in einem Lied kundtaten. Anschließend gratulierten Gäste aus der Lokalpolitik, dem Schulamt und natürlich der Elternbeirat. Auch beglückwünschte Bürgermeister Ralph Edelhäußer einigen Schülern humorvoll zu ihrem 20. Geburtstag und Landrat Herbert Eckstein erinnerte sich an die Eröffnungsfeier im Jahr 1997, bei der er damals schon als Landrat anwesend war. Schulrätin Ingrid Dröse und die Elternbeiratsvorsitzenden Jaenette Jank und Dieter Wolf stellten das positive Schulklima in den Vordergrund. 

Nach den Begrüßungsreden hatten die Gäste Zeit, sich mit den vielen Leckereien zu verköstigen, die vom Elternbeirat verkauft wurden. Zusätzlich wurden von den Lehrern, dem Hort und der Mittagsbetreuung verschiedene Stationen rund um das Motto „Schule mit Kopf, Herz und Hand“ angeboten. So konnten sich die Gäste und Kinder in der Aula mit einem großen Mosaik verewigen oder Anhänger in Kopf-, Herz- oder Handform gestalten. Ein Wasserparcours und eine Kinderolympiade luden die Kinder und auch Erwachsene dazu ein, ihr Geschick auf die Probe zu stellen. Als Abschluss des Jubiläumsschulfests ließen die Kindern Luftballons steigen. Diese hatten manche zuvor noch mit persönlichen Wünschen versehen. Auch Katharina Distler hat für die Grundschule Roth-Nordring mit dem Schulhaus Pfaffenhofen einen Wunsch: mindestens weitere zwanzig Jahre eine friedliche und freundliche Atmosphäre vorfinden.

Die Grundschulkinder der Grundschule-Nordring bei ihrer Aufführung
Die Grundschulkinder der Grundschule-Nordring bei ihrer Aufführung
Die Grundschulkinder tanzen ihren Flashmob
Die Grundschulkinder tanzen ihren Flashmob
Bunte Luftballons mit Wünschen der Kinder
Die Kinder ließen bunte Luftballons mit persönlichen Wünschen steigen
Kinder tanzen den Flashmob
Kinder tanzen auf dem Schulfest einen Flashmob