Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schloss Ratibor
Triathlon am Marktplatz

Willkommensparty am Rother Marktplatz

BAYERN 3-Band heizt den Marktplatz ein

Bevor sich am Sonntag, 9. Juli, die Triathleten aus aller Welt beim DATEV Challenge Roth über die Langdistanz ein heißes Rennen liefern, werden sie, zum Auftakt des Triathlonfestivals, herzlich von der Stadt Roth begrüßt.

Das Highlight zum Start ins sportlichste Wochenende des Jahres ist die schon legendäre „Willkommensparty der Stadt Roth“: Rund um den Markgrafenbrunnen sorgt die Stadtverwaltung ab 17 Uhr wieder für angesagte Musik von DJ Tonic und jede Menge Spaß, bevor sich der mittelalterliche Marktplatz mit der BAYERN 3-Band in eine Partyarena sondergleichen verwandelt.

Das Restaurant „Waldblick“, „Mosig’s“ und die zwei Foodtruck-Teams von der „Leichtsinnsküche“ und „KitchenMade“ sorgen mit fränkischer Bratwurst, Langos, veganen Leckereien und ausgefallenen Hotdog-Variationen bestens für das leibliche Wohl der Gäste. 

Der Eintritt ist frei.  

Zur Sicherheit aller Gäste bittet die Stadtverwaltung darum, beim Besuch der Veranstaltung auf Rucksäcke und große Taschen zu verzichten. Es finden anlassbezogene Kontrollen an den Eingängen statt.

Großes Stimmungsnest am Marktplatz

Nach der Streckenverlegung bildet die "gute Stube" der Kreisstadt nun das zentrale Stimmungsnest an der Laufstrecke des DATEV Challenge Roth Triathlons 2017. Gleich vier Mal haben neuerdings die Fans am Rother Marktplatz die Möglichkeit, die Läuferinnen und Läufer auf ihrer Marathondistanz frenetisch anzufeuern und ihnen den nötigen Motivationsschub für die nächsten Kilometer zu geben.

Von 11 bis 22 Uhr sorgt ein Moderatorenteam mit DJ für die richtige Stimmung und hält die Zuschauer mit den neuesten Nachrichten von der Rennstrecke auf dem Laufenden. Eingeläutet wird das Spektakel direkt mit einem Auftritt der Tanzgruppe des Rother DanceMAXX.

Bei "Mosig's", dem „Restaurant Waldblick“ und den Foodtrucks „Leichtsinnsküche“ und „WurstDurst“ kann herzhaft geschmaust werden, während sich die "kleinen" Challenge-Fans mit verschiedenen Kreativangeboten oder auf der Hüpfburg austoben. Hier können Gäste aus Nah und Fern das einzigartige Triathlon-Gefühl von Roth hautnah erleben.

Parkmöglichkeiten

Während des DATEV Challenge Triathlonfestivals (7. bis 10. Juli 2017) bleiben die stadtwerkeeigene Tiefgarage Zentrum und die Parkdecks Schloss und Kulturfabrik von Freitag, 16 Uhr bis Montag, 24 Uhr kostenfrei für die Besucher geöffnet. Am Montagabend wird die Tiefgarage Zentrum um 24 Uhr abgeschlossen.

Grußwort des Ersten Bürgermeisters

Liebe Triathletinnen und Triathleten,
liebe Gäste unserer Stadt,

es ist wieder soweit, in der Zeit vom 7. bis 9. Juli empfängt Roth zum DATEV Challenge 2017 tausende Sportlerinnen und Sportler aus über 70 Nationen zu DEM Sportevent des Jahres. Als Bürgermeister begrüße ich Sie recht herzlich und freue mich, gemeinsam mit dem ganzen Landkreis, dass Sie (wieder) unsere Gäste sind. 

Seit über dreißig Jahren ist der Triathlonsport in Roth „zu Hause“ und hat nicht nur für Sportfreunde auf der ganzen Welt, sondern natürlich auch für unsere Stadt und den Landkreis Roth, einen enormen Stellenwert erlangt.

Wir sind gespannt, wie sich die Stimmung entlang der geänderten Laufstrecke entwickelt und freuen uns besonders, die Triathletinnen und Triathleten nun gleich vier Mal am historischen Rother Marktplatz bejubeln und anfeuern zu dürfen. Daher haben wir uns für die Gäste etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Mittels einer Liveübertragung auf eine LED-Großbildleinwand kann die Strecke nun auch rund um den Markgrafenbrunnen hautnah mitverfolgt werden.

Doch bevor sich die Athleten am Sonntag ein heißes Rennen liefern, zeigen die Rother am Challenge-Freitag jedes Jahr aufs Neue, dass während eines Sportevents auch so richtig gefeiert werden kann. Bei der „Willkommensparty der Stadt Roth“ verwandelt die BAYERN 3-Band den mittelalterlichen Marktplatz gemeinsam mit Rother Gastwirten und verschiedenen Foodtrucks in eine Partyarena, die ihresgleichen sucht.

Mein besonderer Dank gilt dem hervorragend eingespielten Team um die Familie Walchshöfer, die mit Leib und Seele für eine reibungslose Organisation sorgen. Aber auch den tausenden ehrenamtlichen Helfern aus den Vereinen, den Rettungsdiensten und Feuerwehren sowie den Behörden, Verwaltungen und Bauhöfen, ohne die eine solche Veranstaltung erst gar nicht durchführbar wäre.

Nicht zu vergessen ist auch der Dank an die zahlreichen Gastfamilien, die schon seit Jahren und Jahrzehnten Triathleten aus der ganzen Welt im „home stay“ beherbergen und so für eine wirklich einmalige, familiäre Stimmung sorgen. Genau dieses Flair macht Roth eben aus!

Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen spannenden und erfolgreichen Wettkampftag und den vielen Fans und Zuschauern einen erlebnisreichen Aufenthalt in Roth.

Erleben Sie die einmalige Stimmung rund um das beste Langdistanz-Triathlonrennen der Welt!

 

Ihr
Ralph Edelhäußer
Erster Bürgermeister